1. DEZ. BREADLESS ART AWARD 2017

 

Flyer 11b

Sehr geehrte Fahrgäste der Bahnsinn geht weiter, aber er jetzt Grüßt er mich!

Dieses Jahr werden mehr als 23 Künstler, Gruppen und Projekte von der Berlin Art Assosiation mit dem Breadless Art Award geehrt.

Wir danken Hier allen Künstlern, die sich mit uns in diesem Jahr für die kulturelle Vielfältigkeit eingesetzt haben, mit einem Brot und allen kulturell interessierten Menschen mit einer kostenlosen ehrlichen Show. Hier sehen Sie an nur einem Abend, die größte Menge an bekannten Gesichter der Berliner Performance Kunst, die wir gerade noch so eben, in unser Programm hinein pressen konnte, auf einer Bühne. 

In der Kultur-Fabrik-Moabit, Lehrter Str. 35 (erreichbar über den HAUPT-O-Bahnhof).

Fabrik

LINE-UP Freitag 1. Dezember 2017

19:00 Uhr Einlass und Stullen-Empfang

20:00 Uhr Moderiert durch Steffen Blaubach, ehren wir die präsentesten Stimmen der  Kategorien Gesprochenes. Nominiert sind bis jetzt:

Nick Utzenrath,BARON LETIFER SATERDAG, Benny BaupunQ, Dave, Fritz Freiluft,  Tom Ehrlich und Janine Vom Olivenbaum.

22:00 Uhr Moderiert durch Burkhard Bering, ehren wir die präsentesten Gesichter der Kategorie Varieté. Nominiert ist:

Herr Mo, Andy der Clown, Duckie L’Orange und Olaf Bahn. 

23:00 Uhr Moderiert durch Olaf Bahn, verleihen wir den Berliner Radio Preis an. die Formate:

Das A&O, Die Berliner Runde und Rederei FM.

ca. 23:30 Uhr Moderiert durch den PI-Radio-Verbund, ehren wir die präsentesten Liedermacher und Musik schaffenden. Ausgezeichnet werden:

Stefan D, das Kokokollektiv, Mechthild Klann, Rainer vom Feld, Stefan Weitkus , der Papst seine Frau und sein Porsche, Grog Grogsen, und die PrunX. 

baa logo 20017

Advertisements

Veröffentlicht von

Olaf Bahn

Nein, ick bin nicht der bekannte Blogger, ick bin der unbekannte Blogger meines Zeichens Fantastilliardär, Artdirektor des Veganen Funkhauses Europa, Visionär, Bruchpilot, Komponist, HipHop-Musiker, Kunstfälscher, Liedermacher, Der Man der zu seinem Geburtstag siebenmal Hausverbot bekommen hat, der Begründer des BAA der Berlin Art Assoziation, der Marktführende Logistiker in der Transportunternehmung Millieuballaden, Puppenspieler, Kaberettist, Legastheniker, Slampoetry-Artist, Comedien, Satiriker, ein ehemaliger Penner und parteiloser Demokrat. Jetzt zum Schluss sei noch gesagt, für jene die die Neugier plagt: "Ditt ist allet meens. " Also Gute Nacht und viel Glück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s