WAS SOLL DER ZIRKUS !?!

Wo kommt der Zirkus-DaDa denn eigentlich her?

Der Zirkus-DaDa entstand im Frühjahr 2015 zunächst als Reaktion auf die Schließung des ca. 65m² großen Künstler-Cafés die Küste. Unter der Hauptorganisationsarbeit des „Komitee für Leichte Unterhaltung“ und der Moderation von Olaf Bahn wurde eine künstlerische Mahnwache „das Vegane-Funkhaus-Europa, dem ersten offline Radio der Welt“, an jedem Sonntag unter freiem Himmel abgehalten.

Durch die Verdrängung aus den Räumlichkeiten wurden viele Kunstprojekte verschiedenster Genre plötzlich obdachlos. Hier einige der Projekte die es geschafft haben in anderen Örtlichkeiten nach einen Jahr großer Ungewissheit und viel Engagement ihre Arbeit fortzusetzen. (Berlin Free City Jam, Sonntags Varriete, HipHop für Erwachsene Vinyl und Voices)

Am Ende des Jahres feierten die beteiligten Hauptkünstler den ersten Breadless Art Award und beschlossen weiterhin eine offene Bühne unter Freien Himmel abzuhalten. Dies erwies sich jedoch als verboten, ohne eine Sondernutzungsgebühr, die es ja gar nicht einzuspielen galt, da wir ja nur unsere Kunst ohne finanzielle Interessen machen wollten. Also entschloss sich Olaf Bahn unter dem Motto „Wehe DU wählst MICH!“, die Sondernutzungsgebühren zu umgehen, und trat zu nächst ohne konkrete politische Hintergedanken zur Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016 an. Die Auswahl der Künstler und die verschiedenen Genre, die während seiner Wahlkampfveranstaltungen Hand in Hand gingen, und die dadaistische und satirische Form der Moderation, gaben uns dann schließlich den Namen Zirkus-DaDa.

Der Zirkus entstand in seinen ersten Atemzügen aus dem Protest gegen steigende Mieten und Verdrängung aus unseren Kiez-Treff, und daher stehen wir natürlich allen Vereinen und Gemeinschaften, die selber gerade Opfer dieses Zeitgeistes, werden mit unseren Moderations- und Protestmodel künstlerisch beiseite.

Also ja da sind wir dann wohl doch politisch …

… aber eigentlich wollten wir nur SPIELEN ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Advertisements

01. September Zirkus-DaDa

Freitag, 01. September– Zirkus-DaDa in der Samariter Str. 32 –

Auf den Berliner Straßen kann man dem Mainstream bei seinem dreckigen Tagesgeschäften zusehen, während die großartigsten GEMA-freien Künste und grandiose Erstlings-Werke auf unserer offenen Bühne dem Brainless-to-go Alltag  trotzen.

Offene Bühne 22:30 Uhr – mit Spezialguest:

Mechthild Klann, Kokokollektiv ,Benny BaupunQ, Grog Grogsen, Olaf Bahn und … vielen mehr

So gestaltet sich Der Abend:
20:00 Uhr Einlass Gäste die Spielen wollen bitte beim Team Melden!

20-22:30 Uhr teilen wir uns den Spielplatz mit TRINKER FRAGEN POLITIKER ANTWORTEN. Das Zirkus-DaDa Team wird in Seiner ganz besonderen Art und weise den Direktkandidaten die mit uns Sprechen eure Fragen stellen. Danach geht dann sofort der Zirkus-DaDa los.

Die offene Bühne für alle selbst erdachten und GEMA-FREIEN Werke aus Literatur, Junglage, Clownerie, Comedy und Satire freut sich auf deine Performance. Unser Zirkus-DaDa Team lädt zu jeden Abend andere Spezial-Guest ein die mit uns zusammen den Abend abrunden.

22:30 Uhr 1.Akt DaDa-Varieté mit Performance, Lese- und Sprachbeiträgen

Unser Moderator Benny BaupunQ beginnt den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch: Leo der kleine Panzer.
Nun Folgen eure Werke und unsere Headliner in einem sich intuitive ergebenen Wechsel mit Pausen. Nehmt die Möglichkeit wahr eure Werke in 7-10 Minuten zu Performance.

Besonderheiten dieses Abends:.

Bottle-Kontrole vom Bautrupp-Nord. Ein Brotloser Künstler wird versteigert, Trump-Olien springen, TRINKER FRAGEN POLITIKER ANTWORTEN, aber alles verraten wir euch nicht im Vorraus.

TECHNIK: Bring dein eigenes Instrument mit und ggf. ein Anschlusskabel („große Mono-Klinke“), du spielst über die Hausanlage vor maximal 32 Plätzen. Wir haben nur zwei Mikrofone und schließen nicht mehr an. Auf die Bühne passen maximal drei Menschen. Wir haben keinen Platz für deinen eigenen Verstärker.

2017_09_Zirkus DaDa - Plakat.jpg

2017_09_Zirkus DaDa – Plakat

Sommerpause

Im August mach ich mal ne kleine Sommerpause zur Orga der kommenden Projekte und zur Entwicklung neuen Zeugz.

Z.B. Die Einladungen zum Breadless Art Award… DaDa-Variete‘ …

Ab September starten wir wieder mit dem Zirkus-DaDa am ersten Freitag im Monat in der Samariterstr. Mit Liedermacherin Mechthild Klann, dem Kokokollektiv und vielen mehr.

07. Juli Zirkus-DaDa

Freitag, 07. Juli – Zirkus-DaDa in der Samariter Str. 32

Offene Bühne 21 Uhr – mit Spezialguest:

Die Diebin, Benny Baupunq, Grog Grogsen, Olaf Bahn und vielen mehr.

So gestaltet sich So gestaltet sich Der Abend
20:00 Uhr Einlass Gäste die Spielen wollen bitte beim Team Melden! Die offene Bühne für alle selbst erdachten und GEMA-FREIEN Werke aus Literatur, Junglage, Clownerie, Comedy, Satire und Musik freut sich auf deine Performance. Unser Zirkus-DaDa Team lädt zu jeden Abend andere Spezialguest ein die mit uns zusammen den Abend abrunden.

Die Diebin und den Bürgermeister vom Dorfplatz, Neshka Nuthouse, der lustige Scharmane O, Nico Nicotino, Grog Grogsen und Olaf Bahn.

21:00 Uhr 1.Akt DaDa-Varieté mit Performance, Lese- und Sprachbeiträgen

Unser Moderator Benny BaupunQ beginnt den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch: Leo der kleine Panzer
Nun bieten wir euch die Möglichkeit eure Werke in 7-10 Minuten zu performane.

TECHNIK: Bring dein eigenes Instrument mit und ggf. ein Anschlusskabel („große Mono-Klinke“), du spielst über die Hausanlage vor maximal 32 Plätzen. Wir haben nur zwei Mikrofone und schließen nicht mehr an. Auf die Bühne passen maximal drei Menschen. Wir haben keinen Platz für deinen eigenen Verstärker.

Besonderheiten dieses Abends:

Das Lied Drogen Kurier von Olaf Bahn hat es aus der Entwicklungsphase geschafft und wird mit seiner eigens Komponierten Melodie Weltpremiert.

Bottle-Kontrole vom Bautrupp-Nord.

Ein Brotloser Künstler wird versteigert.

Trump-Olien springen.

Alles verraten wir euch nicht im Vorraus.

Zirkus-DaDa Wer, Was, Warum?

Der Zirkus-DaDa entstand 2015 als Reaktion auf die aufwertungsbedingte Schließung des Künstler-Cafe die Küste auf dem RAW. Seit der Verdrängung aus dem Künstlerischen, jedoch Gastro-komerziel befreiten Räumlichkeiten machen die Künstler die sich unter den Zirkus-DaDa Projekt vereinen, regelmäßig die Berliner Straßen zu ihrer Mitmach-Bühne und engagieren sich für soziale Projekte.

2017_04_Zirkus DaDa - Plakat

Plakat allgemein

 

05. Mai Zirkus-DaDa

HuI-JUiY-JuHiu!!

Am Freitag den 5. Mai ab 20 Uhr ist es wieder so weit. In der Samariterstr. 32 trotzen die großartigsten GEMA-Freien Künste dem Mainstream. Ein konkretes Line-UP gibt es noch nicht aber hier mal Allgemein wie wir uns den Abend erhoffen.

20:00 Uhr Einlass

Gäste die Spielen wollen bitte beim Team Melden! Die offene Bühne für alle selbst erdachten und GEMA-FREIEN Werke aus Literatur, Junglage, Clownerie, Comedy, Satire und Musik freut sich auf deine Performance.

 

07. April Zirkus-DaDa

Au-Wai-ARGH!!

preview-6

Am Freitag den 7. April ab 20 Uhr ist es wieder so weit. In der Samariterstr. 32 trotzen die großartigsten GEMA-Freien Künste dem Mainstream. Ein konkretes Line-UP gibt es noch nicht aber hier mal Allgemein wie wir uns den Abend erhoffen.

20:00 Uhr Einlass

Gäste die Spielen wollen bitte beim Team Melden! Die offene Bühne für alle
selbst erdachten und GEMA-FREIEN Werke aus Literatur, Jonglage, Clownerie,
Comedy, Satire und Musik freut sich auf deine Performence.
Unser Zirkus-DaDa Team läd zu jeden Abend ander Headliner ein die mit uns
zusammen den Abend abrunden.

21:00 Uhr 1.Akt Lese- und Sprachbeiträge

Unser Moderrator Benny Baupunk beginnt den Abend mit einer Lesung aus
dem Buch:
Leo der kleine Panzer
Nun bieten wir euch die Möglichkeit eure Werke aus der Kategorie Lese- und
Sprachbeiträge 7-10 Minuten lang zu präsentieren.
Der erste Akt endet mit einer 30-45 min. Performence unseres Headliner.
Die Pause wird durch ein interaktives spiel Eingeleitet. In der Pausen gibt
es nicht nur ordinären Bottle-Kontrol, sondern auch eine kleine Performence
von unserem
Zirkus-Team.

ca. 22:30 Uhr 2. Akt das DaDa-Variette Cl

ownerie/Jongelage/Pantomime/Comedy

Unser Moderrator Benny Baupunk führt euch zusammen mit unseren Clown,
Jongleur, Pantomimen und Chaos Comedien Olaf Bahn durch das DaDa-Variette.
Hier könnt ihr eure Performance zusammen mit unseren Zirkus-Team
in 7-10 Minuten Beiträgen präsentieren.
Der zweite Akt endet mit einem Spiel. In der Pausen beginnt der dritte Akt

ca. 00:00 Uhr 3. Akt Liedermacher und Bands

Unser Moderrator Benny Baupunk führt euch zusammen mit Bürgermeister vom
Dorfplatz, Grog den Großen und wundersamen, denChaos Comedien Olaf Bahn
durch die schönen Klänge der GEMA-FREIER Musik..
Hier könnt ihr eure Performance zusammen mit unseren Zirkus-Team in
7-10 Minuten Beiträgen präsentieren. (zwei bis drei Lieder)
Anschließend Spielt 30-45 min. eine GEMA-FREI Band oder Liedermacher
Der dritte Akt Endet erst wenn wir keine Künstler mehr haben. Die letzte Show ging
8,5 Stunden ohne Pause. Die Uhrzeiten dienen nur zur groben orientierung. Welche
und wieviele Künstler, abgesehen von unseren Headlinern kommen ist immer anders.
Kommt vorbei und gebt euren Gleichgewichtssinn in unseren Interieur ab
und schaut dabei zu wie wir die Kontrolle verlieren.

2017_04_Zirkus-DaDa Line Up öffendlich