01. September Zirkus-DaDa

Freitag, 01. September– Zirkus-DaDa in der Samariter Str. 32 –

Auf den Berliner Straßen kann man dem Mainstream bei seinem dreckigen Tagesgeschäften zusehen, während die großartigsten GEMA-freien Künste und grandiose Erstlings-Werke auf unserer offenen Bühne dem Brainless-to-go Alltag  trotzen.

Offene Bühne 22:30 Uhr – mit Spezialguest:

Mechthild Klann, Kokokollektiv ,Benny BaupunQ, Grog Grogsen, Olaf Bahn und … vielen mehr

So gestaltet sich Der Abend:
20:00 Uhr Einlass Gäste die Spielen wollen bitte beim Team Melden!

20-22:30 Uhr teilen wir uns den Spielplatz mit TRINKER FRAGEN POLITIKER ANTWORTEN. Das Zirkus-DaDa Team wird in Seiner ganz besonderen Art und weise den Direktkandidaten die mit uns Sprechen eure Fragen stellen. Danach geht dann sofort der Zirkus-DaDa los.

Die offene Bühne für alle selbst erdachten und GEMA-FREIEN Werke aus Literatur, Junglage, Clownerie, Comedy und Satire freut sich auf deine Performance. Unser Zirkus-DaDa Team lädt zu jeden Abend andere Spezial-Guest ein die mit uns zusammen den Abend abrunden.

22:30 Uhr 1.Akt DaDa-Varieté mit Performance, Lese- und Sprachbeiträgen

Unser Moderator Benny BaupunQ beginnt den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch: Leo der kleine Panzer.
Nun Folgen eure Werke und unsere Headliner in einem sich intuitive ergebenen Wechsel mit Pausen. Nehmt die Möglichkeit wahr eure Werke in 7-10 Minuten zu Performance.

Besonderheiten dieses Abends:.

Bottle-Kontrole vom Bautrupp-Nord. Ein Brotloser Künstler wird versteigert, Trump-Olien springen, TRINKER FRAGEN POLITIKER ANTWORTEN, aber alles verraten wir euch nicht im Vorraus.

TECHNIK: Bring dein eigenes Instrument mit und ggf. ein Anschlusskabel („große Mono-Klinke“), du spielst über die Hausanlage vor maximal 32 Plätzen. Wir haben nur zwei Mikrofone und schließen nicht mehr an. Auf die Bühne passen maximal drei Menschen. Wir haben keinen Platz für deinen eigenen Verstärker.

2017_09_Zirkus DaDa - Plakat.jpg

2017_09_Zirkus DaDa – Plakat

Advertisements

03. März Zirkus-DaDa

 

Auf den Berliner Straßen kann man dem Mainstream bei seinem dreckigen Tagesgeschäften zusehen, während die großartigsten GEMA-freien Künste und grandiose Erstlingswerke auf unserer offenen Bühne, in drei Akten dem Brainless-to-go Alltag trotzen.
Headliner des ersten Aktes

der mit dem Breatless Art Award ausgezeichnete

„Der lustige Scharmane O“,

Headliner des zweiten Aktes bist du.
Der Zirkus-DaDA, eine Plattform für Kleinkünstler. Alle selbsterdachten Werke aus Lyrik, Satire, Comedy, Jonglage und GEMA-freier Musik erblühen unter dem Zelt des Mitmach-Zirkus zu sprühendem leben.

Headliner des Dritten Aktes

der Mehrfach mit dem Breatless Art Award ausgezeichnete

„Stefan D.“

Vielleicht stolpert ja auch der Geigenzähler vorbei.
Durch den Abend führt Euch unser Hauseigenen Zirkus-Leute unter anderen, der Bautrupp-Nord im Bottle-Control, Grog der Große der Wundersame (Anarcho-Liedermacher), Moderation durch unseren Zirkus-Direktor Herrn Utzenrath, Die Puppen des Veganen Funkhauses Europas und Chaos Comedy mit Olaf Bahn.

Mit machen ist easy einfach um 20Uhr vorbeikommen, oder SMS mit dem Wort-Mitmachen und Genre an 015sieben55011808 und unser Visionär meldet sich bei dir.

Unsere Plakate:

2017_03_zirkus-dada-plakat2017_03_zirkus-dada-plakat

06. Jan. ZIRKUS-DaDa Öffentliche Probe

ZIRKUS DADA.jpgAuf den Berliner Straßen kann man dem Mainstream bei seinem dreckigen Tagesgeschäften zusehen, während die großartigsten GEMA-freien Künste und grandiose Erstlingswerke auf unserer offenen Bühne dem Brainless-to-go Alltag trotzen.

Alle selbsterdachten Werke aus Lyrik, Satire, Comedy, Jonglage und GEMA-freier Musik erblühen unter dem Zelt des Mitmach-Zirkus zu sprühendem leben.

SPEZIAL-GUEST IM JANUAR 2017 unbenannt-1

Du willst mit machen? Sei einfach ab 20 Uhr da und wir schmeißen dich ganz unbürokratisch auf die Gäste des Mitmach-Zirkus-DaDa.

Der Eintritt kostet dich deinen Gleichgewichtssinn, diesen kannst du in unseren Interieur, bei BIER und mehr BIER und/oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen abgeben.

Jeden ersten Freitag im Monat in den Vereinsräumen des Sama-Café.

Samariterstr. 32